Ist Ihr Shampoo silikonfrei?

Share the joy
  • 12
  •  
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  

Wir helfen Ihnen herauszufinden, ob Ihr Shampoo silikonfrei ist

Wenn Sie die Möglichkeit haben, zu prüfen, ob Ihr Shampoo silikonfrei ist, würden wir Sie bitten, es in die Hand zu nehmen und einen schnellen Blick auf das Produkt zu werfen. Kontrollieren Sie, ob Ihr Shampoo silikonfrei ist oder sich irgendwelche Silikone darin enthalten gibt. Achten Sie auf Stoffe mit den Endungen cone, conol, oxane, glycol. Eine ausführliche Liste aller Inhaltsstoffe versuchen wir in regelmäßigen Abständen für Sie zu pflegen. Da die Industrie nicht müde wird, neue Namen und Stoffe zu erfinden, ist es ein Fass ohne Boden. Die drei genannten Silikone sind die am meisten verbreiteten, aber die Liste der Inhaltsstoffe ist lang.

Ist einer der Stoffe auch in Ihrem Shampoo enthalten? Keine Sorge, den meisten von Ihnen dürfte es so ergangen sein.

Auf Shampoos-ohne-Silikone.de finden Sie ausgewählte Produkte, die gewiss silikonfrei sind.

Viele Markenprodukte, die es im herkömmlichen Supermarkt zu kaufen gibt, enthalten Silikone. Sie  sollen das Haar leichter kämmbar machen, ihm mehr Fülle verleihen, oder dem Haar Glanz spenden. Diese anfänglichen Effekte können sehr positiv sein. Leider werden sie in kurzer Zeit zur großen Belastung und schädigen das Haar nachhaltig. Die Pflegeartikel, die wir Ihnen auf diesen Seiten empfehlen sind garantiert silikonfrei. Viele von Ihnen sind auf pflanzlicher Basis und helfen Ihrem Haar auf schonende Weise zu regenerieren.

Hier finden Sie silikonfreie Shampoos

Silikone im Shampoo und Conditioner schaffen eine kurzfristige Illusion, dass die Haarqualität gebessert wurde. Auf lange Sicht legen Silikonpräparate eine Hülle um das Haar, die verhindern, dass lebenswichtige Feuchtigkeit ins Haar gelangt. Im schlimmsten Fall verstopfen Haarfollikel. Was also passiert, ist dass das Haar strohig wird. Es fettet schneller und man hat den Eindruck, in immer kürzeren Abständen die Haare waschen zu müssen. Waren sie vorher mehrere Tage wie frisch gewaschen, wirken sie nun schon nach wenigen Stunden müde und schlaff.

Für dauergewelltes Haar oder gefärbtes Haar sind Silikone besonders schädlich. Sie schwächen das Ergebnis und lassen das Haar frizzelig und krank wirken.

Verwenden Sie ein klärendes Shampoo (Clarifying Shampoo)

Ist Ihr Shampoo silikonfrei, wird Ihr Haar es Ihnen danken. Doch ist das Kind erst in den Brunnen gefallen, müssen Sie zuerst Ihr bereits beschädigtes Haar von der Silikonschicht befreien. Verwenden Sie dafür ein klärendes Shampoo. Es muss in der Lage sein, übermäßige Ansammlungen von Silikon zu entfernen. Wir haben Ihnen einige empfehlenswerte Produkte zusammengestellt.

Alternatives Shampoo – Überprüfen Sie Ihre Shampoos und Conditioner

Sie verwenden ein Shampoo oder Conditioner, das Silikon enthält? Vielleicht sogar etwas viel davon? Oder wird Ihr Haar schnell glanzlos, fettig oder verliert die Form mit Ihrem üblichen Shampoo? Wenn ja, ist es vielleicht an der Zeit, Ihr Shampoo zu wechseln. Vielleicht versuchen Sie es einmal mit einem silikonfreien Shampoo. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Und übrigens: Silikone sind auch bei der Verwendung von Hautpflegeprodukten definitiv schlecht und sollten unbedingt vermieden werden. Versuchen Sie es mit Naturkosmetik.


Share the joy
  • 12
  •  
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •